Archiv für Januar 2016

06.02. | European Actionday against Fortress Europe

U.a. in Griechenland, Schweden, Dänemark, Norwegen und Tschechien planen Genoss*innen am 06.02. Demonstrationen und Aktionen. In Deutschland wird es eine bundesweite Großdemonstration um 12 Uhr am Hauptbahnhof in Dresden geben.
Am 6. Februar werden sich rechte Populist*innen, neofaschistische Bewegungen und Parteien an verschiedenen Orten Europas versammeln, um für ihre reaktionären Ideen von überlegenen “Völkern” und “Nationen” zu verbreiten. Auch pegida plant am 06.02. eine europaweit mobilisierte Demonstration auf die Beine zu stellen, um im Epizentrum Dresden die Stärke der eigenen Bewegung zu zeigen.
Wir werden dies nicht einfach hinnehmen! Wir rufen dazu auf, ihnen entschlossen entgegenzutreten und politische Solidarität zu zeigen! Deshalb rufen wir an diesem Tag zu einem europaweiten Aktionstag gegen die Festung Europa auf!
Wir werden alles dafür tun, um unser Leben selbstbestimmt, solidarisch und sozial gleichberechtigt führen zu können: jenseits von Nation, Kapital und Patriarchat. Gemeisam gehen wir auf die Straße! Wir rufen zu zivilem Ungehorsam und Aktionen für Bewegungsfreiheit und gleiche Rechte für alle auf! Diese Forderungen müssen politisch erkämpft werden! Wir wehren uns gegen Fremdbestimmung, Regiertwerden und Bevormundung, gegen die rassistisch reaktionären Krisenlösungen der europäischen Politik und rechtspopulistischer Bewegungen!

Kommt am 06.02. nach Dresden! Lasst uns der Festung Europa den Finger zeigen!
Solidarität muss politisch werden!
Festung Europa angreifen!

Weitere Infos, Mobimaterial, sowie den gesamten Aufruf findet ihr
unter:
www.actionday.noblogs.org/
www.linksunten.indymedia.org/actiondayagainstfortresseurope