Archiv für Oktober 2017

27.10. | Aktionstag: Gerechtigkeit für Santiago Maldonado

Santiago

Dezentraler Aktionstag der Föderation deutschsprachiger Anarchist*innen (FdA)

Seit dem Verschwinden des argentinischen Anarchisten Santiago Maldonado vor drei Monaten fanden weltweit Protestaktionen und Solidartätsbekundungen statt. Auch nach seinem jüngst bestätigten Leichenfund sollen weder seine Person noch die Umstände seines durch den Staat verschuldeten Todes in Vergessenheit geraten. Mitgliedsgruppen der FdA rufen deshalb am 27.10.2017 in verschiedenen Städten zu Protestaktionen auf. Untenstehend findet ihr den Infotext der Kampagne, der in Nürnberg auch in Flyerform verteilt wird.
Weitere Informationen sowie Mobimaterial findet ihr unter: https://fda-ifa.org/santiago-maldonado

(mehr…)

27.10 | Solidarität ist kein Verbrechen!

Heraus zur Demonstration des Bündnisses Widerstand Mai31!
Demo 17:00 Uhr Veit-Stoß-Platz Nürnberg/Gostenhof
Soli-Festival 19:00 K4 (Königstraße 93) Nürnberg

Wir dokumentieren im Folgenden den Aufruf des Bündnisses Widerstand Mai 31 – Solidarität ist kein Verbrechen, den wir als Gruppe ebenfalls unterstützen. Wir rufen alle zur Teilnahme an der Demonstration auf und dazu, Solidarität mit den Angeklagten zu zeigen.

Nürnberg ist überall – überall ist Widerstand

Am 31. Mai 2017 wurde aus einer Nürnberger Berufsschule ein Schüler von der Polizei aus der Klasse abgeführt, mit dem Ziel seine Abschiebung nach Afghanistan durchzusetzen. In ein Land in dem Krieg herrscht und in dem zur selben Zeit ein Anschlag stattfand, bei dem mindestens 90 Menschen starben und mehrere 100 verletzt wurden. (mehr…)